Einträge von

«Nicht Eintreten»

Die Eltern erhalten die Meldung, dass der Antrag abgelehnt wurde, falls es an fehlende Dokumente liegt, können sie das mit einer Mutation des Antrages nachliefern.
Wie empfehlen ausserhalb von kiBon mit den Antragstellern Absprache zu halten, um Missverständnisse zu meiden.

,

Einkommensverschlechterung

Eine Einkommensverschlechterung wird berücksichtigt, falls das Einkommen in einem der Jahre der aktuellen Periode gesamthaft mehr als 20% tiefer ist als der Ausgangswert.
Verglichen wird das massgebende Einkommen des laufenden Kalenderjahres mit dem massgebenden Einkommen des für die Berechnung massgebenden Jahres.  

Änderung der Familiensituation

Um eine Änderung zu erfassen muss eine Mutation eröffnet werden.  Nach dem die Änderungen an der Familiensituation vorgenommen wurden, können die Antragsteller/innen die Mutation speichern und an die Gemeinde freigeben. Die Gemeinde überprüft den Antrag erneut und macht eine Verfügung.
Die Änderung wird auf den Folgemonat gültig sein.