Tipps und Tricks für kiBon für die Gemeinden

Antrag beenden ohne Angebot

Sobald die Freigabequittung eingescannt wurde kann der Antrag nicht mehr gelöscht werden. In diesem Blogbeitrag wird aufgezeigt wie Gemeinde und Institution vorgehen müssen, wenn die Bereuung nicht stattfinden wird?

Ferien / Krankheit bei sprachlicher Indikation

Das Pensum bei sprachlicher Indikation muss grösser / gleich 40% sein.Es ist aber kein Problem, wenn die Kinder wegen Krankheit oder in den Ferien einmal weniger betreut werden. In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie es erfassen können.

Anmeldungen für Tagesschule akzeptieren ab

Unter den Gemeindestammdaten im Register “Tagesschulen” können Sie als Gemeinde pro Periode bestimmen, ab wann die Tagesschulanmeldung freigeschalten werden soll, sprich ab wann die Antragsteller sich für die Tagesschule auf kiBon anmelden können. In diesem Beitrag führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Einstellung.

Ferienbetreuung

Dieser Blogbeitrag beschreibt wie die Ferienbetreuung in kiBon beantragt und verwaltet werden kann.

Lastenausgleich Tagesschulen

Dieser Blogbeitrag beschreibt alles rund um den Lastenausgleich für Tagesschulen.

Module für Tagesschule erstellen

Dieser Blogbeitrag zeigt auf, wie und wo die Module für die Tagesschule erstellt werden können.

Vorgehen bei Arbeitssuche

Nach den ersten Erfahrungen mit dem Gutscheinsystem haben wir das Vorgehen bei Personen, welche einen Gutschein aufgrund von Arbeitssuche beantragen mit den involvierten Stellen (RAV, Sozialdienste) geklärt.

Merkblatt Anmeldung Tagesschule

Für Tagesschul-Anmeldungen gibt es ein Merkblatt, welches die Antragsteller akzeptieren müssen, wenn Sie ein Kind für die Tagesschule anmelden wollen. Wo Sie als Gemeinde dieses Merkblatt finden und wie es heruntergeladen, angepasst und wieder hochgeladen werden kann, finden Sie in diesem Blogbeitrag beschrieben.

Stammdaten der Gemeinde in kiBon bearbeiten

Stammdaten der Gemeinde in kiBon bearbeiten, in diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen diverses zum Thema Stammdaten bearbeiten der Gemeinde

Weiterentwicklung von kiBon

Kanton, Gemeinden und Leistungserbringer können auf eigene Kosten zusätzliche Funktionen programmieren lassen. Anpassungen der Software stehen allen Nutzern gleichermassen zur Verfügung