kiBon Version 2020.1.2 – Aktualisierungen

Angaben in Stunden statt % für Tageseltern

Tageseltern erfassen die Betreuungspensen in Stunden. Neu ist auf der Verfügung bei Tageseltern-Verfügungen das Betreuungspensum in Stunden ersichtlich.

Dies betrifft nur Verfügungen, welche nach dem 13. Januar verfügt wurden.

Bei Fällen, welche bereits vorher verfügt wurden, und eine Verfügung mit Stunden benötigt wird, müsste die Gemeinde wie folgt vorgehen:

  • Mutation eröffnen
  • Neu verfügen –> die Verfügung sollte nun in Stunden sein.

Einkommensverschlechterung: Vergleichswerte

Beim Ausfüllen der Einkommensverschlechterung sind neu die Angaben der ursprünglich angegebenen Daten des massgebenden Jahres ersichtlich (Nettolohn & Bruttovermögen immer, restliche Daten, falls sich was verändert.)

Zudem ist neu jedes Feld bei den Finanziellen Verhältnissen ein Pflichtfeld. Somit sollte weniger übersehen werden.

Gesuch in neue Periode übernehmen: Angaben zu Klasse & Kinderabzug müssen erneut eingegeben werden

Wenn ein Gesuch in eine neue Periode übernommen wird (Antrag in neuer Periode stellen), werden die Stammdaten des Erstgesuches übernommen. Bei den Stammdaten der Kinder werden die Gesuchsteller neu aufgefordert die Stammdaten der Kinder zu überprüfen, beziehungsweise die Angaben zum Kinderabzug und die Schulklasse neu auszuwählen. Dies aus dem Grund, dass diese beiden Angaben von Jahr zu Jahr meist ändern.

„Verfügen“ heisst neu „Resultate“

Der Navigationspunkt „Verfügen“ heisst neu „Resultate“, da in Zukunft auch Tagesschul-Anmeldungen dort aufgelistet sind und diese nicht verfügt werden.

Einkommen deklarieren: ja oder nein

Bisher wurde, falls ein Gesuch erfasst wurde mit einem Kind mit besonderen Bedürfnissen, die Frage gestellt, ob die Familie nur die pauschale für besondere Bedürfnisse beantragen möchte (auf Grund der finanziellen Verhältnisse: Massgebendes Einkommen < CHF 160000.-).

Wenn dies bestätigt wurde, wurde die finanzielle Situation nicht verlangt und die Eltern hatten kein Anrecht auf Betreuungsgutscheine.

Neu kommt in Bezug auf die Tagesschulanmeldungen, welche in Zukunft auch in kiBon getätigt werden, die Frage nicht nur bei besonderen Bedürfnissen sondern wird standardmässig gefragt:

Gemeindefusionen wurden in kiBon umgesetzt

Per 01.01.2020 fanden im Kanton Bern folgende Gemeindefusionen statt:

Kirchenthurnen, Lohnstorf, Mühlethurnen –> Gemeinde Thurnen

Niederbipp, Wolfisberg –> Gemeinde Niederbipp

Steffisburg, Schwendibach –> Gemeinde Steffisburg

Die Gemeinden sind entsprechend den Fusionen in kiBon hinterlegt.

Namensänderungen der Departemente wurden angepasst

Alte Bezeichnung:Neu:
Sozialamt / SOAAmt für Integration und Soziales / AIS
Gesundheits- und Fürsorgedirektion / GEFGesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion GSI
Webseiten GEF:
www.gef.be.ch/betreuungsgutscheine
Webseiten GSI:
www.be.ch/betreuungsgutscheine
www.be.ch/bg
Erziehungsdirektion / ERZBildungs- und Kulturdirektion BKD
Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung / AKVBAmt für Kindergarten, Volksschule und Beratung / AKVB
Webseiten ERZ:
www.erz.be.ch
Webseiten BKD:
www.bkd.be.ch
www.erz.be.ch/tagesschulen (bleibt bis auf Weiteres)

Ladezeit der Applikation verkürzt

Bisher hat das Laden von kiBon ziemlich lange gedauert, insbesondere wenn mit mehreren Tabs gearbeitet wurde.  Die initiale Ladezeit der Applikation wurde nun massiv verkürzt.

Diverses:

Verschiedene kleinere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen wurden vorgenommen.