BE-Login: Persönliche Geschäfts-e-Mail-Adresse

Wir empfehlen Ihnen dringend, eine personalisierte Geschäfts-e-Mail-Adresse für das BE-Login zu nutzen.

Eine e-Mail-Adresse ist nur für ein BE-Login gültig. Es ist daher wichtig, dass Sie nicht ihre private e-Mail-Adresse nehmen, da Sie diese eventuell privat einmal brauchen (z.B. für die Steuern).

Die Geschäftsadresse sollte aus Datenschutzgründen persönlich sein. Somit kann man den einzelnen Benutzer bei allfälligem Arbeitsplatzwechsel auf kiBon sperren. Mit einer allgemeinen Geschäftsadresse (z.B. info@xy.ch) muss nach einem Personalwechsel dringendst ein Passwort-Wechsel stattfinden.

BE-Login: Testumgebung/Produktion

Um sich ins kiBon einzuloggen müssen Sie ein BE-Login erstellen. Es können sich nur Benutzer registrieren, die im kiBon eingeladen wurden. In der Testumgebung erhalten Sie die Einladung von uns, in der Produktiven Version vom Kanton Bern gemäss Beantragungsformular. Über den jeweiligen Einladungslink gelangen Sie auf die BE-Login Seite. Sie müssen für die Testumgebung und die Produktive Version je ein BE-Login erstellen.

Die Ansicht des Test-BE-Logins und des echten BE-Login ist jedoch identisch. Sie können sich anhand des URL-Links vergewissern auf welcher Umgebung des BE-Login Sie sind.

URL der Test-Umgebung des BE-Logins:

URL der produktiven Umgebung des BE-Logins:

Auf dem Testsystem muss ein neues BE-Login erstellt werden (Neu registrieren). Diese Registration muss auf dieselbe E-Mail-Adresse lauten, wie Sie die Einladung erhalten haben.

BE-Login Probleme: Passwort vergessen etc.

Hier können Sie sich melden, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder Fragen/Probleme zum BE-Login haben:

Support des BE-Login: 031 636 99 99 oder servicedesk@bedag.ch